Das perfekte Burger Rezept

Ganz ehrlich? Das perfekte Burger Rezept gibt es garnicht. Wenn du online suchst, wird du Rezepte für hunderte „perfekte Burger“ finden. Und warum? Weil es jeder anders mag. Es fängt schon beim Würzen an: Salz schon in die Fleischmasse oder erst auf das gegrillte Patty? Überhaupt noch Pfeffer und andere Gewürze? Und schon steht man mitten auf dem Schlachtfeld des „Glaubenkriegs“ um Burger 🙂 Dabei ist doch nur wichtig, dass es dir schmeckt! Und deshalb sage ich dir:

DEIN Burger Rezept ist das beste für DICH!

Weißt du was? Mach deinen perfekten Burger einfach selbst! Hier gibt es ein Grundrezept für Patties (die Hackfleisch-Scheiben) und eines für Buns (die Burgerbrötchen). Das kannst du nach deinem Geschmack erweitern – auch dazu hab ich dir Tipps aufgeschrieben.

Burger Rezept: Mein perfekter Burger
Burger Rezept: Patty

Burger Rezept: Perfekte Patties

Reicht für 6 einfache Patties a 100 Gramm
das sind die „dünnen“ Patties, wie man sie zB bei McDonalds findet. Dickere Patties haben bis zu 180 Gramm.

Zu einem guten Burger-Patty gehört im wahrsten Sinne des Wortes nicht viel!

  • 600 Gramm reines Rinderhackfleisch mit Fettanteil von 20 – 30%

Tipp: Gut kommt es, das Rinderhack beim Metzger auszuwählen (Entrecote ist oft eine gute Wahl) und durchdrehen zu lassen. Das Hackfleisch wird geknetet – und fertig.

Dann die Fleischmasse in die Burgerpresse und los geht’s auf den Grill!

Man hört häufig, dass Salz erst nach dem Grillen auf das Patty gehört. Ich finde, dass das Sinn macht, weil Salz in der Fleischmasse dem Fleisch Wasser entzieht und das macht den Burger trocken.

Andere Gewürze, zB etwas Worchester-Sauce, Chili und Kräuter können meiner Meinung nach auch vorher hinein, wenn man sie überhaupt möchte.

Lecker-fluffige Buns (Burgerbrötchen)

Zutaten (ca. 6 Buns)

180 Gramm Weizenmehl
20 Gramm Hartweizengrieß (2 gestr. Esslöffel)
40 ml Milch (2 Schnapsgläser)
100 ml Wasser
10 Gramm Hefe (1/4 Hefe-Würfel)
4 Gramm Salz (etwas weniger als 1 gestr. Teelöffel)
10 Gramm Zucker (2 gestr. Teelöffel)
Zum Bestreichen: 5 Gramm geschmolzene Butter (1 Teelöffel)

Burger Rezept: Buns

So wird’s gemacht:

  • Alle Zutaten (bis auf die Butter) in eine große Schussel geben uns zu einem Teig vermischen
  • Den Teig mindestens eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen

Nach der halben Stunde Buns formen

  • Teig in 6 gleich große Portionen teilen
  • auf ein Backblech mit Backpapier
  • Nochmal 30 min an einem warmen Ort gehen lassen
  • Danach sehen sie schön rundlich und fluffig aus

Bestreichen und Backen

  • Vor dem Backen mit der geschmolzenen Butter bestreichen
  • Bei 180° für 15 – 20 min in den vorgeheizten Ofen